Arbeitskollegen diskutieren untereinander wer Homeoffice machen kann. Andere melden sich interessanter Weise direkt krank. Die Kinder sind aufgeregt und begeistert.

Es ist wieder Rosenmontag – Karneval. Oder wie auch immer man das in eurer Region nennen möge.

Ich mochte als Kind Karneval sehr gern. Man kann sich verkleiden, das anziehen was man möchte, ohne das die Eltern meckern und sagen „so gehen wir aber nicht aus dem Haus“. Die Erzieherinnen (ja ausschließlich weibliche in meinem Fall) waren aufgesetzt lustig und machten ulkige Dinge. So viele Fotos würden sonst nie gemacht.

Jetzt wo ich selber Papa bin puttygen download , sehe ich das ganze ein wenig anders. Dieser Tag bedeutet Stress. Zumindest für mich. Der kleine kann sich gar nicht entscheiden welches Kostüm er haben möchte. Und durchlebt alle möglichen Emotionszustände während man über die Kostüme spricht. Verkleiden wie wir es früher taten kommt aber nicht in Frage. Es muss ein fertiges Kostüm sein. Schließlich möchte man ja genauso gut aussehen wie die anderen Kinder. Und das geht nur mit einem gekauften Kostüm.

Zum Glück habe ich dieses Mal mit der endgültigen Kostümwahl nicht so viel zu tun. Es ist die Woche in der er bei seiner Mutter ist. Sie darf ihn also den Montag in seinem Kostüm in den Kindergarten bringen.

Aber wann war der Punkt an dem sich die Verhältnisse so sehr geändert haben? Ein fertiges Kostüm aus der Tüte. Das hätte es bei uns nun wirklich nicht gegeben. Ich hatte mich meist eine Woche vor dem großen Spaßtag bereits mit einem Freund vor eine große „Schatztruhe“ (eine alte Aussteuer-Truhe) gesetzt und die unzähligen Accessoires die darin lagen ausprobiert und kombiniert.

Ein Cowboy Kostüm aus einer alten Weste und Reiterchaps die natürlich viel zu groß waren.

Hmmm…. Ich muss doch noch irgendwo einen Sheriff Stern haben!?

Ohne Stern passt das doch nicht. Wenn keiner gefunden wurde, ging es eben zur nächsten Kiste. Die Bastelkiste.

Aber die Zeiten sind wohl erstmal vorbei. Zumindest konnte ich ihn noch nicht dafür begeistern.

Aber es dauert ja auch nicht lange und dann ist die Modeschau schon wieder vorbei und der Alltag kehrt ein.

bip39