Ein Zitronen-Blaubeeren-Torten Rezept

Rezept – Zitronen Blaubeeren Torte

Oh mein Gott!!!!
War das lecker.

Vor ein paar Wochen hat der Mitbewohner von Berlin-Girl eine Torte mit nach Hause gebracht. Er hat diese Geschenkt bekommen und war natürlich gern bereit diese zu teilen. Und ich muss sagen. Man oh Man war die lecker. Leider habe ich kein Foto für euch. Direkt war sie angeschnitten und am nächsten Tag dann auch bald aufgegessen.

Aber alle waren sich einig. Die ist gut. Und wir brauchen das Rezept. Für den Fall das man irgendwann mal auf die Idee kommt eine Torte zu machen. Dann wäre es wirklich gut dieses Rezept zu haben. Denn sie war einfach so lecker. Zitronen Blaubeeren Torte, gehört nun also zu den Torten die ich schon einmal probiert habe und die ich sehr sehr lecker fand und das eben nach dem folgenden Rezept.

Zitronen Blaubeeren Torten Rezept

50 Minuten Backzeit für den Boden.
Zubereitungszeit? Keine Ahnung. Ich habe sie noch nicht selbst gemacht.

Zutaten für die Torte

Für den Teig/Kuchen:

  • 360ml Soja Milch
  • Saft von einer Zitrone
  • 360 Gramm Weizenmehl
  • 1,5 EL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 1 Priese Salz
  • 180 Gramm Alsan-Magarine
  • 1 EL Vanille Extrakt
  • 1 EL geriebene Zitronenschale

Für das Topping / Die Sahne

  • 1 Pck. Rama Schlagcreme
  • 1/2 Pck. San-apart
  • 1 EL Vanille Extrakt
  • 1 El geriebene Zitronenschale

Dann noch 400 Gramm Blaubeeren.

Zubereitung

Nun ja. Ich bin ein Freund von ausführlichen Rezepten. In diesem Falle habe ich nicht viel Informationen, aber man wird es wohl hinbekommen.

Für den Teig heist es: Backofen auf 200 °C Ober-Unter-Hitze und ca 50 Minuten backen.

Anschließend den Teig nachdem er ausgekühlt ist in der Mitte durchschneiden. Und auf den ersten Boden ein kleinwenig Sahne und die Blaubeeren verteilen. Den Zweiten Boden darüber und mit der restlichen Sahne alles bedecken.

Fertig.


Jetzt wo ich darüber nachdenke. Finde ich es eigentlich ganz interessant wenn man kein Foto zu dem Rezept dabei hat. Ich mag zwar diese genauen Anleitungen und zu wissen wie das Endprodukt aussehen soll. Aber eigentlich fände ich es auch wirklich interessant zu sehen, wie das selbe Gericht, in diesem Falle eine Torte wohl bei einer anderen Person aussieht.
Werden die Blaubeeren einzelnen auf die sahne gesetzt. Sahne am Rand, ja oder nein? Wenn ja: macht man eine art kränz aus Blaubeeren als Verzierung? Oder bestickt man den Rand ebenfalls ganz mit Beeren? Oder überlegt man sich ob man evtl. was nussiges an den Rand macht?
Ich könnte mir vorstellen, dass um so Wager eine Beschreibung / Rezept ausfällt, umso mehr interessante Variationen entstehen können.

Sollte also jemand diese Torte Nachbacken. Bitte gern ein Foto von der eigenen Kreation schicken! 🙂


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert